12549069_883107408477697_1783843555995094980_n

Während die meisten Borussen ein spielfreies Wochenende genießen, ist Karla Eichinger morgen – und hoffentlich auch am Sonntag – voll gefordert. Als einzige Münsteranerin ist Karla bei den Westdeutschen Meisterschaften in Erkelenz am Start. Die Drittplatzierte der Bezirksmeisterschaften hat über die Nachrückerliste einen Platz
bekommen und hofft angesichts des elitären Teilnehmerfelds mit mehreren Erstligaspielerinnen erstmal nur darauf „ein paar gute Spiele zu machen“. Aber natürlich liebäugelt Karla damit, erstmals bei den Westdeutschen ins Hauptfeld einzuziehen.
Gespannt sein darf man auch darauf, was im Doppel drin ist. Da nämlich geht die Borussin mit Zweitliga-Ass Nadine Sillus (TuS Uentrop) ins Rennen.
Daumen drücken ausdrücklich erlaubt!