Als „Early Bird“ zu Timo Boll:
Sagenhafte 60 Prozent Rabatt

Am Dienstag, 14. Mai 2019, ist die DJK Borussia Münster gemeinsam mit dem Sportamt der Stadt erneut Gastgeber beim Tischtennis-Supercup. Das erlesene Starterfeld am Berg Fidel wird dieses Jahr wieder von Timo Boll angeführt. Bis zum 27. März können sich Gruppen ihre Tickets zum sensationellen „Super-Early-Bird-Tarif“ mit 60 Prozent Rabatt sichern.

Neben Timo Boll, der gleichsam direkt von der Weltmeisterschaft in Budapest kommt, sind auch die beiden deutschen Nationalspieler Ruwen Filus und Ricorda Walther dabei, außerdem der fünffache Weltmeister Jörgen Persson (Schweden), der Österreicher Daniel Habesohn und aus Kachsachsten Kirill Gerassimenko. „Wir freuen uns auf ein sensationell gutes Starterfeld und auf 1.500 bis 2.000 Fans am Berg Fidel“, sagt Borussia Vorsitzender Michael Schmitz.

„Super-Early-Bird-Tarif“

Im Vorverkauf und an der Tageskasse kosten die Tickets für Erwachsene 15 Euro, für Kinder, Jugendliche, Rentner, Schwerbehinderte 10 Euro. Bei Gruppen-Bestellungen ab mindestens 10 Karten gelten bis zum 27. März sensationelle 60 Prozent Rabatt (nicht auf VIP-Tickets): Erwachsene zahlen dann nur 6 Euro, Jugendliche 4 Euro. Die Tickets gibt es bei Online-Bestellungen unter www.tt-borussia.de.